Das Reel Bach Consort in „Corona-Zeiten“

Das Reel Bach Consort in „Corona-Zeiten“

Wie für so viele Veranstalter, Musiker, Comedians oder andere Künstler hat die „Corona-Zeit“ auch für das Reel Bach Consort großen Einfluss auf die Planung und Durchführung von Konzerten oder gar schon der Proben genommen. Wir können uns aber dennoch darüber freuen, dass wir am 8. Oktober 2020 um 20 Uhr im Theatersaal der Brotfabrik, Bonn-Beuel ein coronataugliches Konzert bestreiten werden. Die angepassten Faktoren sind:

  • kleinere Besetzung
  • genug Abstand für die Zuhörer
    (eigentlich sollte das Konzert in der Versöhnungskirche mit weniger möglichen Zuhörern stattfinden)
  • ein angepasstes Programm (ohne Gesang), aber mit Überraschungen

Weitere Infos zum Konzert findet Ihr hier.

Es ist nicht belegt, ob auch Johann Sebastian Bach sich mit anderen Komponisten und Musikern per Video-Konferenz getroffen hat. Aber auch wir haben die Zeit des „social distancing“ im Sommer genutzt, um ein noch nicht veröffentlichtes Stück aus unserem Programm in der speziellen „Corona-Version“ zu erstellen.

Seht und hört was unsere „Bourrée 1006a“ mit Johann Sebastian Bachs Irlandreise und den weit verbreiteten „Torfrauch“-Radios zu tun hat.